Custom Marketing -Dialog mit der passenden Zielgruppe über den richtigen Kanal.

Unsere Leistungen im Custom Marketing

Beratung / Strategie

QUADRESS berät Sie übergreifend zu Ihrer Dialogmarketing-Strategie zur Neukundengewinnung und Bestandskundenpflege:

  • Kommunikations-Strategie
  • Digital-Strategie
  • Kundenbindungs-Strategie
  • Potenzialanalyse
  • Neukundengewinnung
  • Media-Strategie
  • Vertriebstraining & und -coaching

Zielgruppenbestimmung / Scoring

Bei uns steht die Zielgruppe im Fokus aller Planungen, darauf bauen alle weiteren Schritte auf.

Deswegen wird im ersten Schritt auch die Zielgruppe bestimmt, i.d.R. durch ein Scoring der eigenen Kundendaten durch erfahrene Analytiker. Als Referenzdatenbanken werden marktführende Datensubstanzen eingesetzt um eine größtmögliche Schnittmenge und Merkmalsvielfalt zu erreichen.

Dadurch lässt sich sehr zuverlässig und nachhaltig die eigene Zielgruppe bestimmen.

Auswahl der Ansprachekanäle

Basierend auf der vorhergegangenen Zielgruppendefinition und dem jeweiligen Budget werden die sinnvollsten und effektivsten Ansprachekanäle ausgewählt und i.d.R. in Form einer Multi-Channel-Strategie miteinander kombiniert.

Danach wird eine Übersicht erstellt für den Einkauf der passendsten Media-Potenziale am Markt für die jeweiligen Kanäle.

Bei der Kanal-Auswahl wird natürlich geprüft, inwiefern die Ansprachemöglichkeiten auch für den jeweiligen Fall rechtlich zulässig sind.

Wir nutzen im Rahmen des Custom Marketing folgende Ansprachekanäle:

  • Direct Mail (Post)
  • E-Mail-Marketing
  • Telemarketing
  • Leadgenerierung
  • Display Advertising

Abstimmung relevanter Inhalte

Um den Verbraucher nachhaltig anzusprechen, muss man ihn mit relevanten Inhalten erreichen. Nur die Informationen, die sein Interesse wecken, kommen auch beim Verbraucher an. Einfache Werbebotschaften gehen bei Tausenden täglichen Werbeeindrücken meistens unter und nur das, was den Verbraucher wirklich interessiert, wird auch von ihm wahrgenommen.

Wenn wir die Ansprachekanäle ausgewählt haben und wissen, über welche Wegen die Verbraucher erreicht werden, dann können wir individuell abstimmen, welche Inhalte und Informationen für den potenziellen Kunden relevant sind und für die Kampagne eingesetzt werden sollten. Wir beraten Sie, ob Ihre Inhalte auch passend sind für Ihre Zielgruppe.

Dabei werden auch crossmediale Verknüpfungen mit anderen Kanälen (z.B. QR Code im Postmailing) geprüft und von uns empfohlen.

Integration Erhebungswege für Einwilligungen

Für immer mehr Ansprachekanäle ist die Einwilligung des Verbrauchers notwendig, um überhaupt eine werbliche Ansprache rechtlich einwandfrei durchführen zu können.

Wenn wir über verschiedene Kanäle Verbraucher auf Ihre Inhalte aufmerksam machen und als Neukunden für Sie gewinnen wollen, dann sollte direkt hier (meistens auf der Webseite) direkt der Verbraucher um die Einwilligung zur werblichen Ansprache gebeten werden, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Verbraucher im nächsten Schritt und rechtlich zulässig durch Sie selbst angesprochen werden darf.

Deswegen sollte auf Landingpages etc. gezielt die Möglichkeit eingebaut werden, eine Einwilligung zur werblichen Ansprache abgeben zu können, oftmals kombiniert mit einer Incentivierung.

Einwilligungen können eingeholt werden für die Kanäle: Post, E-Mail und Telefon

Verbreitung der Inhalte durch Dialogmarketingmaßnahmen

Nach der Festlegung der Zielgruppe, der Abstimmung der relevanten Inhalte und der Auswahl der passenden Ansprachekanäle erfolgt die eigentlich Verbrauchenansprache durch effektive Dialogmarketingmaßnahmen in den Umfeldern, in denen sich die potenziellen Neukunden aufhalten. Dabei werden alle Inhalte und Kanäle miteinander verknüpft, größtmögliche Aufmerksamkeit geschaffen und Streuverluste minimiert.

Ihre Anfrage an uns!